Mutares veröffentlicht Geschäftsbericht 2016

Der MUTARES-Konzern (ISIN: DE000A0SMSH2) hat heute seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2016 veröffentlicht. Das Jahr war geprägt von der starken Weiterentwicklung der Organisation sowie einer regen Transaktionstätigkeit im vierten Quartal. Zur Beteiligung der Aktionäre am Erfolg schlagen der Vorstand und Aufsichtsrat eine Dividende von EUR 0,35 je Aktie vor.

Ad-hoc: Weiterentwicklung der Organisation schreitet voran

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Mutares schließt die Übernahme von Aperam Stainless Services & Solutions Tubes Europe ab

MUTARES AG (ISIN:DE000A0SMSH2) hat die Übernahme von Aperams Stahlrohrgeschäft mit Sitz im französischen Ancerville und Annecy abgeschlossen. Im Jahr 2016 generierte das Unternehmen einen Umsatz von EUR 64 Millionen. Es stellt eine perfekte Ergänzung zu BSL, MUTARES‘ französischem Pipelinehersteller, dar.

Integration der STS Gruppe schreitet voran

Die MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat einen Kaufvertrag zur Übernahme des Nutzfahrzeug-Zulieferergeschäfts der Plastic Omnium Gruppe unterzeichnet. Der Abschluss der komplexen Transaktion wird zum Ende des ersten Halbjahres erwartet. Die Integration der beiden französischen Werke, die zuvor von Mecaplast erworben wurden, schreitet schnell voran.

Mutares wird Gründungsmitglied des Börsensegments „Scale“

Die MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) wechselt heute in das neue Börsensegment „Scale“. MUTARES unterstreicht somit seine Philosophie der hohen Transparenz und informierter Teilhabe der Investoren am Unternehmen.

Mutares verkauft EUPEC Deutschland

Die MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat EUPEC Deutschland an die Wasco-Gruppe für EUR 19,5 Mio. verkauft. Das operative Geschäft der EUPEC Frankreich bleibt Teil der MUTARES-Gruppe.

Ad-hoc: MUTARES verkauft EUPEC Deutschland

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Mutares plant Aperam Stainless Services & Solutions Tubes Europe zu übernehmen

Die MUTARES AG (ISIN:DE000A0SMSH2) hat ein unwiderrufliches Angebot zur Übernahme von Aperams Stahlrohrgeschäft mit Sitz im französischen Ancerville und Annecy abgegeben. Im Jahr 2015 generierte das Unternehmen einen Umsatz von EUR 67 Millionen. Es stellt eine perfekte Ergänzung zu BSL, MUTARES‘ französischem Pipehersteller, dar.

Mutares schließt die Übernahme von Balcke-Dürr ab

Die MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat die Übernahme des internationalen Anlagenbauunternehmens Balcke-Dürr von der SPX Corporation abgeschlossen.

Ad-hoc: Mutares entwickelt Organisation und Governance weiter

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR