Mutares setzt Wachstumskurs weiter fort

Die Mutares-Gruppe (ISIN: DE000A0SMSH2) konnte ihren Wachstumskurs in den ersten neun Monaten in 2017 weiter fortsetzen. Der Umsatz stieg deutlich um 42 Prozent auf EUR 668,6 Mio. und das operative Ergebnis (EBITDA) konnte um 75 Prozent auf EUR 17,9 Mio. gesteigert werden. Das starke Ergebnis spiegelt sich in einem Anstieg des NAV um 4,6 Prozent […]

Mutares übernimmt Donges Steeltec

Mutares (ISIN: DE000A0SMSH2) hat Donges Steeltec, eines der führenden Stahlbauunternehmen Deutschlands, von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe übernommen. Donges erwirtschaftet einen Umsatz von EUR 36 Mio. mit 200 Mitarbeitern. Das Unternehmen bietet ein signifikantes Synergiepotential mit Balcke-Dürr, Mutares’ Hersteller von Kraftwerkskomponenten. Mutares hat Donges Steeltec von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe übernommen. Donges ist eines […]

Mutares veröffentlicht Halbjahresbericht 2017

Die Mutares-Gruppe (ISIN: DE000A0SMSH2) hat heute ihren Bericht für das 1. Halbjahr 2017 veröffentlicht. Das Geschäft war von reger Transaktionstätigkeit und strategischen Entwicklungen geprägt und wurde mit einem signifikanten organischen Umsatzwachstum sowie deutlicher Profitabilitätssteigerung im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen. Die Umsatzerlöse der Mutares-Gruppe konnten im 1. Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich um EUR […]

Mutares verkauft Geesinknorba

Mutares (ISIN: DE000A0SMSH2) hat die Geesinknorba Gruppe an einen chinesischen Green-Tech-Fonds verkauft. Geesinknorba ist einer der führenden europäischen Anbieter von technischen Lösungen zur Abfallsammlung. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative und qualitativ hochwertige Abfallsammelfahrzeuge und Stationärpressen. Mutares erwarb das Unternehmen im Jahr 2012. Mutares hat Geesinknorba an den chinesischen Green-Tech-Fonds Firion Investments veräußert. Firion […]

Mutares veröffentlicht NAV zum Halbjahr 2017

Die Mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat einen NAV von EUR 319,4 Mio. zum Halbjahr 2017 veröffentlicht. Haupttreiber war das Segment „Automotive“. Mutares wird zur Erhöhung der Transparenz den NAV des Portfolios von nun an quartalsweise veröffentlichen. Stärkster Treiber für den NAV war das Segment „Automotive“, das von der Übernahme des Truck-Zuliefergeschäfts von Plastic Omnium sowie […]

Mutares veräußert Grosbill

Die mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat den französischen Online-Händler Grosbill an den Gründer des Unternehmens veräußert. Die mutares AG hat Grosbill an Luc Boccon-Gibod, den Gründer des Unternehmens, veräußert. Grosbill ist ein Handelsunternehmen für Unterhaltungselektronik, das in Frankreich sowohl online als auch stationär mit eigenen Shops präsent ist. mutares hat das Unternehmen in 2015 von […]

Mutares schließt die Übernahme des Nutzfahrzeug-Zuliefergeschäfts der Plastic Omnium Gruppe ab

Die MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat die Übernahme des Nutzfahrzeug-Zuliefergeschäfts der Plastic Omnium Gruppe abgeschlossen. Durch die Integration mit der STS-Gruppe formt MUTARES einen global führenden Nutzfahrzeugzulieferer mit einem Umsatz von EUR 400 Mio. und 2.700 Mitarbeitern in 16 Werken. Die MUTARES AG hat die Übernahme des Nutzfahrzeug-Zuliefergeschäfts der Plastic Omnium Gruppe abgeschlossen. Der Geschäftsbereich […]

Mutares AG: Hauptversammlung beschließt Dividende von EUR 0,35 je Aktie

Die ordentliche Hauptversammlung der MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2), die am 19. Mai 2017 in München stattfand, hat allen Beschlussvorschlägen der Verwaltung mit großer Mehrheit zugestimmt und eine Dividendenzahlung von EUR 0,35 je Aktie beschlossen.

Mutares startet mit starken Zahlen im Q1 2017

Der MUTARES-Konzern (ISIN: DE000A0SMSH2) konnte im ersten Quartal 2017 einen deutlichen Umsatzanstieg um 36 Prozent auf EUR 208,2 Mio. und ein sehr starkes operatives Ergebnis (EBITDA) von EUR 21,5 Mio. erzielen. Der Vorstand erwartet für 2017 ein Rekordjahr mit einer regen Transaktionsaktivität in den kommenden Monaten.

Mutares veräußert FTW

Die MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat die Fertigungstechnik Weißenfels GmbH an ein deutsches Family Office veräußert. Das Unternehmen soll innerhalb des neuen Verbunds strategisch weiterentwickelt werden.